Baker Zyste. Schemazeichnung der Baker Zyste

Bakerzyste – Was hilft bei Knieschmerzen hinten?

Hier erfährst du:

  1. Die Baker- oder Poplitealzyste: Definition, Entstehung und Symptome

  2. Was gegen Schmerzen in der Kniekehle wirklich hilft

Die Baker-oder Poplitealzyste: Definition, Entstehung und Symptome

Zysten sind mit Flüssigkeit gefüllte Hohlräume im Körper. In der Regel sind sie ungefährlich, können jedoch starke Schmerzen hervorrufen. So auch die Bakerzyste. In ihrer primären Erscheinungsform entsteht sie bereits im Kindesalter. Sekundäre Poplitealzysten können sich aufgrund von Knieverletzungen bilden.

Besteht also ein chronischer Reiz im Knie, produziert unser Körper mehr Gelenk- oder Synovialflüssigkeit, wodurch der Druck im Gelenk ansteigt. Die Gelenkkapsel ist in der Kniekehle am labilsten, deshalb kann sich dort leicht eine Zyste ausstülpen.

Die Symptomatik der Poplitealzyste ist recht eindeutig:

  • Schmerzen in der Kniekehle
  • Spannungsgefühl beim Strecken, Beugen oder nach Belastung
  • Druck in der Kniekehle
  • Knieschmerzen hinten, die bis in die Wadenmuskulatur ausstrahlen können
  • tastbare Schwellung in der Kniekehle

Wird der Druck zu hoch, kann die Zyste platzen (rupturieren). Die Gelenkflüssigkeit ergießt sich dann ins umliegende Gewebe und verursacht wiederum starke Schmerzen.

Was gegen Schmerzen in der Kniekehle wirklich hilft

In der konservativen Therapie bieten sich folgende Möglichkeiten zur Behandlung von geschwollenen Poplitealzysten:

  • Medikamente oder/und Physiotherapie
  • Verödung oder Punktion
  • Entfernung der Zysten durch eine Operation

Da Medikamente und Operationen jedoch immer Nebenwirkungen haben und auch Risiken mit sich bringen, lohnt sich die Suche nach einem anderen Weg, um endlich schmerzfrei zu werden. Mit der vielfach bewährten Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht kannst du lernen, dir selbst zu helfen.

Wenn sich bei dir durch einen Ultraschall oder ein MRT die Diagnose Bakerzyste bestätigt hat, kannst du sofort mit dem Training beginnen. Gerne unterstützen wir dich am Anfang im Einzeltermin und später in unseren Übungsgruppen. Buche hier deinen Ersttermin in der Liebscher & Bracht Schmerztherapie-Praxis in Berlin!

Bei uns erfährst du, wie du die Überspannungen in deiner Beinmuskulatur senken kannst und so den Druck auf dein Kniegelenk erheblich reduzieren kannst. Der Effekt: Der chronische Reiz – und somit die Wurzel allen Übels – wird beseitigt und deine Knieschmerzen verschwinden wie von selbst.

Wir freuen uns auf deinen Besuch in unserer Praxis. Zögere nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind da, um dir zu helfen!

Top-Übungen gegen Knieschmerzen

Ratgeber Knie.webp

Gib deine E-Mail-Adresse an, um den Ratgeber herunterzuladen: