Liebscher & Bracht Schmerztherapie – Die Entstehung deiner Schmerzen verstehen lernen

Menschen mit Schmerzen, bekommen hier ein besseres Schmerzverständnis. 

Das sagen unsere Patienten:

Liebscher & Bracht Schmerztherapie – So entstehen Schmerzen

Die Ursache deiner Schmerzen ist der wichtigste Hebel auf deinem Weg!

Warum haben so viele Menschen in der heutigen Zeit immer mehr Schmerzen, obwohl der moderne Alltag doch weniger körperliche Belastungen erfordert? Und wie kommt es, dass diese Schmerzen von der heutigen Medizin nicht dauerhaft behoben werden können? All diese Fragen trieben die intensive Forschungsarbeit von Roland Liebscher-Bracht und Dr. Petra Bracht immer weiter voran, ehe sich eine völlig neue Sichtweise auf die Schmerzentstehung herauskristallisierte:

Da wir in unserem modernen Alltag nur noch wenige Gelenkwinkel nutzen (z. B. weil wir viel sitzen), entstehen Überspannungen in den Muskeln und Faszien. Dadurch wird Druck auf die Gelenke und Wirbel ausgeübt, die infolgedessen verschleißen können. Rezeptoren im Körper registrieren diese Veränderung und leiten die Information an das Gehirn weiter. Das Gehirn projiziert daraufhin einen Alarmschmerz in die betroffene Körperregion.

Mit der Liebscher & Bracht Therapie, haben alle Menschen die Möglichkeit bis ins hohe Alter an sich selbst, der Bewegung und schlussendlich am eigenen Schmerzgeschehen zu arbeiten. Du profitierst von über 30 Jahre langer Forschung, die Roland Liebscher–Bracht und seine Frau Dr. Petra Bracht in die

Entwicklung dieses revolutionären Behandlungsverfahrens gesteckt haben.

Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie konzentriert sich auf die Ursachen deiner Schmerzen, nur so kann nachhaltige Schmerzbehandlung gelingen.

Genauso wie Roland Liebscher-Bracht betrachten wir Schmerzen als Warnsignale unseres Gehirns. Sie sollen uns vor Bandscheibenvorfällen oder Arthrose schützen, weshalb sie auch Alarm-Schmerzen genannt werden. Das Ehepaar Liebscher & Bracht hat daher eine Schmerztherapie entwickelt, die diese Schmerzen mittels Druckpunktmassage (Osteopressur) behandelt und mit den Patienten die eigens entwickelte Faszien- Engpassdehnungen ausführt. Diese sind wichtig, um den positiven Effekt der Osteopressur aufrechtzuerhalten.
Mit den Engpassdehnungen arbeitest du an Flexibilität, Beweglichkeit und der natürlichen ergonomischen Muskelspannung. Ziel der Übungen ist, durch regelmäßige und optimale Durchführung eine dauerhafte Schmerzfreiheit zu erreichen.

Wie ist der Ablauf der Liebscher & Bracht Schmerztherapie ?

Als Zertifizierte Liebscher & Bracht-Therapeuten erfassen wir zunächst eine sorgfältigen Anamnese. Es folgt die Osteopressur, Engpassdehnungen und unsere Faszien-Rollmassagen, welche du einfach in deinen Alltag integrieren kannst.

Im Rahmen der Liebscher & Bracht Schmerztherapie arbeiten wir ein auf dich abgestimmtes, individuelles Schmerztherapie-Konzept aus, das dir ermöglichen soll, dass du dir bei Schmerzen selbst helfen kannst und Stück für Stück Lebensfreude zurück gewinnst.

Du wirst wieder am Alltag teilnehmen können und dich im eigenen Körper sicher fühlen. Du bekommst eine Schritt für Schritt Anleitung, 1:1 auf einem Silbertablett serviert.

Einseitige Bewegung, Lebensumstände und schlechte Ernährung können Ursachen für Schmerzen sein. In unserem Gehirn verankern sich wiederkehrende Bewegungsmuster. Das Resultat sind Schmerzen, Blockaden und zu hohe Spannungen, aber auch Müdigkeit und das Gefühl, „steif“ zu sein, gehen damit einher.

Das Schmerz- Erklärungsmodell von Liebscher & Bracht

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die drei Bausteine der Liebscher & Bracht-Therapie

Mit der Liebscher & Bracht-Therapie hast du die Möglichkeit, deinen eingefahrenen Bewegungsmustern entgegenzuwirken und deine Schmerzen auf natürliche Weise zu bekämpfen, sowie natürliche Flexibilität und Gesundheit zurückzuerlangen.

Bevor wir mit der Behandlung starten, erfolgt zunächst eine ausführliche Anamnese. Wir nehmen uns Zeit, um deine Schmerzgeschichte zu erfassen und zu dokumentieren. Abhängig von deiner Krankengeschichte erstellen wir dir einen individuellen Behandlungsplan. Damit du deine Fortschritte verfolgen kannst, wird dein Schmerzzustand mittels Kamera oder schriftlich dokumentiert.

Osteopressur Liebscher & Bracht Pratrick Wentzel Berlin Prenzlauer Berg

Osteopressur

Die Osteopressurist eine therapeutische Maßnahme zur Behandlung von Schmerzen, die bislang nicht erfolgreich behandelt werden konnten. Im Rahmen dieser Maßnahme wird Druck auf Alarmschmerzrezeptoren an der Knochenhaut ausgeübt. Hiermit wird Muskelspannung gesenkt und dem Gehirn das Signal gegeben, dass aktuell kein Schaden droht, denn Schmerz entsteht immer dann, wenn ein Schaden droht. Dies wird dir ermöglichen, deutlich entspannter und beschwerdefreier unsere Übungen durchzuführen.

Engpass-Dehnungen Liebscher Bracht Pratrick Wentzel Berlin Prenzlauer Berg

Engpass-Dehnungen

Bei der Engpassdehnung handelt es sich primär um ein Übungsprogramm für zuhause. Es geht dabei insbesondere darum, dem dir zu zeigen, was du selbst tun kannst um deinen Erfolg dauerhaft zu halten. Der Erfolg der Schmerztherapie hängt in hohem Maße davon ab, wie regelmäßig die Engpassdehnungen ausgeführt werden.

Um einen möglichst langfristigen Erfolg erzielen zu können, musst du täglich ca. 20 Minuten in die Übungen investieren. Egal wie dein Zustand ist, es wird für dich möglich sein, die Übungen zu meistern.

Engpass-Dehnungen Liebscher Bracht Pratrick Wentzel Berlin

Fazien-Rollmassage

Mithilfe der Faszien-Rollmassage wird der Effekt der Engpassdehnungen und Osteopressur verstärkt. Ablagerungen im Interzellularraum werden in Bewegung gebracht und die Spannungen der Muskeln und Faszien normalisieren sich.

Du lernst wie du mit den Faszienrollen die Osteopressurpunkte selbst behandelst, damit wirst du dein eigener Therapeut.

Du möchtest einen Termin vereinbaren oder hast Fragen zur Liebscher & Bracht Schmerztherapie?

Klicke einfach auf den Termin vereinbaren Button und vereinbare Online einen Termin.

Oder rufe ganz einfach unter der Tel: 030 235 96 52 40 an und wir beantworten deine Fragen.